Brautstrauß Formen

Biedermeier Brautstrauß

Biedermeier

Der Biedermeierstrauß ist die klassische und zugleich auch die beliebteste Form des Brautstraußes. Zeitlos und elegant passt er zu jeder Art von Hochzeitskleid. Die Blumen werden kompakt zu einer runden, symmetrischen Form gebunden und kurz abgeschnitten. Die kuppelförmige und dichte Anordnung der prachtvollen Blumen verleihen dem Strauß die besondere Ästhetik, woher er auch seinen Namen aus der dafür bekannten Kunstepoche des 19. Jahrhunderts trägt. 

Wasserfall

Der Wasserfallstrauß ist ein echter hinkucker. Die Blumen laufen wie an einem Wasserfall fließend ab und werden locker gebunden. Grüne Ranken schmücken die Blumen und formen die typische Tropfenform des Wasserfall- Brautstraußes. Häufig wird daher Efeu eingebunden der die Blumen umschlingt, wodurch der Strauß besonders romantisch wirkt.

Biedermeier Brautstrauß

Biedermeier Brautstrauß

Tropfen

Der Tropfen- Brautstrauß ähnelt stark der Form des Wasserfallstraußes, wobei der Tropfen- Strauß dicht und kompakt gebunden wird und spitz zuläuft. Er ist somit etwas kürzer und folgt klaren Konturen und einer geordneteren Blumenanordnung. 

Bohemian

Bunt und vielseitig, losgelöst von einer geraden Linie ist beim Boho- Brautstrauß alles erlaubt was dem Brautpaar gefällt. Kräftige Farben, ausladende Formen und ein wilder Mix aus verschiedenen Blumen. Der Boho Style folgt keinen festen Regeln und kann unterschiedlich interpretiert werden. So entstehen Brautsträuße aus exotischen Blumen genauso wie Wiesensträuße die einem edlen Hippy Look folgen.

Biedermeier Brautstrauß

Biedermeier Brautstrauß

Zepterstrauß

Ausergewöhnlich und modern wird der Zepterbrautstrauß aus langstieligen Blumen eng zusammengebunden. Am Kopf des Straußes wird er meist rund zu einer Kuppel gebunden, sodass sich die namensgebende Form des Zepters ergibt. Dafür eignen sich besonders gut Blumen mit dicken und festen Stielen wie z.B. Calla. Die Form des Zepters unterstreicht besonders die schmale Silhouette von geradlinig geschnitten Brautkleidern.