Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

  1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

  1. Vertragspartner, Vertragsabschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Eliflora Blumen & Floristik e.K. Inh. Patricia Schießler, Fuggerstr. 36 in 86830 Schwabmünchen.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine repräsentative Darstellung da. Sie können unsere Artikel zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellprozess vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des “Jetzt Kaufen” geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

  1. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB zusammen mit der Widerrufsbelehrung per E-Mail zu. Den Vertragstext können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

4. Lieferbedingungen

4.1 Selbstabholung

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei Eliflora Blumen & Floristik e.K, Inhaber: Frau Patricia Schießler, Fuggerstr. 36 , 86830 Schwabmünchen, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr – 18:00 Uhr und Samstag 08:30 Uhr – 13:00 Uhr.

4.2 Lieferung durch Eliflora

In Schwabmünchen und Umkreis liefern wir Ihren Blumenstrauß am Wunschtermin persönlich aus.

4.3 Überregionale Lieferung durch DHL

Wir liefern nicht an Packstationen.

Wir versenden Ihre Ware mit unseren Partnern DHL Paket und DHL Express. 

Sie können zwischen der Standardzustellung mit DHL Paket oder einer der vier Versandarten von DHL-Express wählen. Die jeweiligen Versandkosten und Versandinformationen der verschiedenen Versandarten werden dem Besteller während des Bestellvorganges unter Schritt “Versandart” angezeigt und nachfolgend aufgeführt.

  1. Liefervorbehalt

Sollte ein vom Käufer bestellter Artikel nicht lieferbar sein, weil die Firma Eliflora Blumen & Floristik e.K. von ihrem Lieferanten ohne ihr Verschulden nicht beliefert wird, ist die Firma Eliflora Blumen & Floristik e.K. zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In diesem Fall wird die Firma Eliflora den Käufer unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist und etwaige schon erbrachte Leistungen unverzüglich erstatten.

  1. Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis und die ausgewiesenen Versandkosten sind ohne Abzug von Skonto mit der Bestellung fällig. 

Wir bieten Ihnen die Bezahlung per Vorkasse, PayPal, Sofortüberweisung, Lastschrift und Kreditkarte an. Die Firma Eliflora Blumen & Floristik e.K. behält sich das Recht vor, im Einzelfall Bezahlverfahren auszuschließen. Die Zahlung gilt erst als bewirkt, wenn der Kaufpreis endgültig bei der Firma Eliflora Blumen & Floristik e.K. eingegangen ist.

Bei Bezahlung durch den Service von PayPal Plus erfolgt die Belastung des Kundenkontos durch Paypal sofort. Die Kreditkartenbelastung und die Zahlungsbuchung bei Lastschrift erfolgen ebenfalls durch Paypal.

Bei Vorkasse erfolgt der Versand nach Zahlungseingang des gesamten Rechnungsbetrages bei der Firma Eliflora Blumen & Floristik e.K. zu Ihrem ausgewählten Wunschtermin. Bei der Bezahlung mit PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte und Lastschrift erfolgt der Versand bei Bedarf am Tag der Bestellung.

  1. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

  1. Gewährleistung und Garantien

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

7 Tage Frische-Garantie bei Sträußen – bitte beachten Sie die Pflegetipps.

Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware.
Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist,
  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop

  1. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier findenhttps://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Zur Beilegung von Streitigkeiten aus einem Vertragsverhältnis mit einem Verbraucher bzw. darüber, ob ein solches Vertragsverhältnis überhaupt besteht, sind wir zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet.